Untergliederungen

Angelgruppe Kiesteich

Die Bezirksgruppe Spandau ist seit Jahrzehnten vor Ort am Großen Spektesee tätig. Am sogenannten Kiesteich, wie er liebevoll von den Spandauern genannt wird, wird dem Angelsport nachgegangen. An diesem von der Schreberjugend gepachtetem Jugendangelgewässer, bekommen Kinder und Jugendliche die Chance neben dem Erlernen des Angelns auch die Bereiche Natur-, Umwelt- und Artenschutz kennenzulernen. Denn die Kinder und Jugendlichen und die Betreuer* Innen sitzen nicht nur Tag ein und Tag aus am See und angeln, sondern haben auch regelmäßig wiederkehrende Arbeitseinsätze. Bei diesen Arbeitseinsätzen steht im Vordergrund die Ufergebiete in Stand zu halten, neuen Fischbesatz einzubringen und die Umgebung von Müll zu befreien sowie Vandalismusschäden zu beseitigen.

Kontakt Angelgruppe

Sven Maeck
Tel: 030/35505285
Fax: 030/35505290
Mail

Charlottenburg

Die Bezirksgruppe Charlottenburg ist vor allem mit der Sommermaßnahme Hannesried verbunden. Nebst der Begleitung der Reise, sind die Mitglieder auch bei der Objektpflege aktiv.

Der andere Schwerpunkt ist die konzeptionelle, organisatorische und praktische Arbeit in den Bereichen Gedenkstättenpädagogik, Events und Maßnahmen beim Landesverband.

Kontakt:
Oliver Scholz – Mail

IG Hannesried

Seit1973 organsiert die Schreberjugend Sommercamps in Hannesried. Mitten im Oberpfälzer Wald liegend, betreuen und pflegen die Mitglieder das Grundstück. Diverse Baumaßnahmen werden mit den Gruppen Charlottenburg und SüdOst umgesetzt. Darüber hinaus sind sie bei Aktivitäten des Landesverbandes tätig. Wir sind immer auf der Suche nach neuen Mitgliedern, die Lust auf Baumaßnahmen haben und auch mit Verantwortung tragen möchten.

Kontakt:                                                             Karl-Heinz Freymark                              Wolfshorst 13, 13591 Berlin                             Tel.: 43728757 / Handy : 01707269194           Mail

Norbert Rahmel                                             Handy : 01748108552

Schätzelzwerge

Die Schätzelzwerge haben einen Garten, in den Kinder und Eltern gemeinsam „workshoppen“ können. Diverse Aktionen sind in Planung und hoffen auf baldige Umsetzung. Der Garten befindet sich in Mariendorf. Wer mehr wissen möchte, schreibt einfach den Schätzelzwergen.

Kontakt:
Christiane, Ines & Tina

SüdOst

Die Bezirksgruppe Südost erstreckt sich über die Bezirke Tempelhof-Schöneberg, Neukölln, Pankow, Friedrichshain-Kreuzberg, Lichtenberg, Hellersdorf-Marzahn und Treptow-Köpenick. 
Zu finden sind wir in unserem Schreberjugendgarten Parzelle 4/44 in der Kolonie Marienfelder Weg im Bezirk Berlin Neukölln. In der Gartensaison sind wir regelmäßig jeden zweiten und vierten Sonntag im Monat von 16.00 bis 18.00 Uhr dort anzutreffen. Hier können Kinder im Freien toben, sich im Spielhaus verstecken, im Sand oder Matsch buddeln, Gartendekoration basteln, aber auch die Natur erkunden. Schaut einfach mal vorbei!

Kontakt:

Steglitz-Zehlendorf

Die Bezirksgruppe Zehlendorf ist fest verbunden mit dem Sonnenhaus. Egal ob es einfach um ein Treffen in gemütlicher Atmosphäre, einen Workshop zu Natur und Umwelt geht oder um praktische Aktionen, der Ausgangspunkt ist das Sonnenhaus.

Ganz praktisch packen die Mitglieder auch immer wieder mit an, wenn Hilfe im Sonnenhaus benötigt wird.

Kontakt Sonnenhaus                              Teltower Damm 310 in 14167 Berlin
Telefon: 030/26567033 (traut euch auf den Anrufbeantworter zu sprechen ????  )

Mail

Reinickendorf

Die Bezirksgruppe Reinickendorf hat ihre Heimat in einer sogenannten Kinder- und Jugendlaube in der Gorkistraße 181 .

Hier ist der zentrale Treffpunkt, hier wird geplant, organisiert und auch umgesetzt.

Ob HipHop-Veranstaltungen, Fußball, Graffiti-Kurse – vieles ist machbar und fast nichts unmöglich. Ihr wollt mehr wissen? Dann meldet euch.

Kontakt:
Wendet euch bitte an die Geschäftsstelle

Wedding

Die Bezirksgruppe Wedding – im Bezirk Mitte – ist historisch gewachsen und seit Jahrzehnten fest verwurzelt mit dem Kleingartenwesen im Bezirk Wedding. Die Teilnahme an vielen Sitzungen und die enge Verbindung zum Bezirksverband Wedding der Kleingärtner e.V. wird seit sehr langer Zeit durch unseren Wolfgang Raeder gehalten

Neben einer regelmäßigen Beteiligung an Festen und Veranstaltungen bietet die Bezirksgruppe Wedding als ein Highlight die wöchentliche Mutter-Kind-Turngruppe an. Hier wird unter der Leitung von Sabine Schröder mit den Kindern gespielt, geturnt und sportlich betätigt.

Ort:  Turnhalle der Wilhelm-Busch-Grundschule in der Gotenburger Str. 7 – 9 in 13359 Berlin 

Zeit: Montag von 17:00 bis 18:30 Uhr

Kontakt: Sabine Schröder – Tel.: 030/491 48 24 oder 0173-6320961

Des Weiteren führt die Bezirksgruppe jedes Jahr zu Ostern eine Kinder- und Jugendfahrt durch. Nach einigen Jahrzehnten Besuch der Festung Rosenberg in Kronach (Frankenwald) führt nun die Reise in das schöne Mölln nach Schleswig-Holstein. Dort können die Teilnehmer/innen neben einem schönen Osterfest viele Aktivitäten erleben. Wanderungen, Schwimmbadbesuche, Spiele aber auch eine Tagesfahrt mit Besuch des Hansa-Parks stehen auf dem Plan. (Fahrtenleiterin Sabine Schröder)

Zudem hat die Bezirksgruppe einen Kleingarten in der Kolonie Plötzensee (das Hauschild-Heim), welcher nun von Holger Tietz bewirtschaftet wird. Hier wird in Zusammenarbeit mit dem Kolonievorstand Kinder- und Jugendarbeit geleistet. Die Mithilfe bei Kinderfesten und -veranstaltungen, sowie eigene Aktivitäten für Kinder und Jugendliche werden hier angeboten.

Ort: Kolonie Plötzensee e.V., Nordufer 33, 13351 Berlin, Lindenweg Parzelle 5

Kontakt Bezirksgruppe: 

Wolfgang Raeder – Tel.: 030/494 44 36

Sabine Schröder – Tel.: 030/491 48 24

Holger Tietz – Tel.: 0163-3161344

Wilmersdorf

Die Bezirksgruppe Wilmersdorf ist unsere kreativ-aktiv Bezirksgruppe. Die regelmäßig stattfindende Kinder- und Jugendgruppenarbeit geht von normalen Gruppentreffen, über das Erarbeiten von Theaterstücken, Musicals oder Gesangsaufführungen bishin zu Sportgruppen.

Das Programm und die Angebote wechseln regelmäßig und bieten Kindern und Jugendlichen jede Menge Raum zum Entfalten.

Für weitere Informationen wendet an:
Julien Kelch – Mail