Quartier Mosse

Familienzentrum

Das Familienzentrum Emilie & Rudolf ist ein offener Begegnungsort für Eltern oder andere Betreuungspersonen und Kinder jeden Alters. Ein Einstieg in unsere Angebote und Gruppen ist jederzeit möglich. Durch kontinuierliche Arbeit initiieren und fördern wir Informationsaustausch und gegenseitiges Kennenlernen unserer Besucher*innen. Je nach Bedarf nehmen wir uns Zeit für individuelle Beratungen. Um Eltern und Kinder noch besser unterstützen zu können, vereinbaren wir auch Termine. Wenn Sie jetzt neugierig geworden sind, dann besuchen Sie uns doch ganz einfach. Wir freuen uns!

Aktuelles - News

Wir haben wieder geöffnet!!!

 

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten:

Mittwoch 9.30 – 13.30 Uhr geöffnet
10.00 – 12.00 Uhr Krabbelgruppe für Eltern mit Kindern von 0-2 Jahren
12.00 – 13.00 Uhr Elternberatung

Donnerstag 14.00 – 19.00 Uhr geöffnet
16.00 – 18.00 Uhr wechselnde Angebote (Kochen, Basteln, Spielen)
16.00 – 18.00 Uhr Frühkindliches Kreativitätsförderung mit Elternberatung 

Ältere Geschwister (ab 6J.) können im InSideOut das Trampolinangebot nutzen.

Freitag 10.30 – 16.30 Uhr geöffnet
10.30 – 12.00 musikalische Früherziehung I
15.00 – 16.30 musikalische Früherziehung II

Samstag: 15.00 – 19.00 Uhr geöffnet
15.00 – 18.00 Uhr Kreativ-Workshop. Experimentieren, erforschen, gestalten*

* Von April bis Oktober findet das Angebot bei gutem Wetter im Garten-Atelier statt. (Zugang über Sodener Straße 31 oder den Franz-Cornelsen-Weg)

Kindergeburtstag im Familiencafé: Mit rechtzeitiger Voranmeldung können Kindergeburtstage im Familiencafé oder auf unserer Streuobstwiese gefeiert werden!

Das Familiencafé befindet sich in Trägerschaft der Schreberjugend Berlin und wird in Kooperation mit dem Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf betrieben.

Kontakt

Mitarbeiter*innen: Rachel & Alfred

Kontakt: 030 / 89 72 47 18 

familiencafe@schreberjugend.berlin

Familiencafé „Emilie & Rudolf“

Rudolf-Mosse-Str. 11 

14197 Berlin-Schmargendorf

Anfahrt:

U/S –Bahnhof Heidelberger Platz oder U3 – Bahnhof Rüdesheimer Platz; sowie Bus 249 und 186