Die Zeltlagerpatenschaften

GANZ AKTUELL machen wir mit diesem Projekt bei BETTERPLACE.ORG mit. Einfach hier klicken , mehr erfahren und spenden! 

http://www.betterplace.org/de/projects/15976-werdet-reisepate

Wir haben in den letzten Jahren feststellen müssen, dass die wirtschaftliche Situation vieler Familien und deren Kindern erschreckend schlecht ist. Diese wirtschaftlich schlechte Situation verschärft sich für die Familien um ein vielfaches, wenn sie in die Situation kommen Arbeitslosengeld bzw. Hartz IV zu beziehen. Im Gegensatz zum Bundessozialhilfegesetz (BSHG), bei dem die MitarbeiterInnen vor Ort die Möglichkeit hatten, Zuschüsse für Ferienerholungsmaßnahmen zu gewähren, bietet die neue Gesetzgebung diese Möglichkeit nun nicht mehr. Dies heißt für viele Kinder und Jugendliche in unserer Stadt, dass ihnen die Möglichkeit ihr gewohntes Wohnumfeld und ihre gewohnte Lebenssituation für zwei oder drei Wochen zu verlassen, verwehrt bleibt.


Aus diesem Grunde möchten wir Sie oder Ihr Unternehmen als Patin oder Paten für Zeltlagerplätze gewinnen.


Wie soll das gehen?


Folgende Vorgehensweisen sind möglich:


- Sie spenden den Teilnahmebeitrag (380,-€) oder einen Teil hiervon, für eine oder mehrere TeilnehmerInnen und erhalten im Gegenzug hierfür eine steuerlich abzugsfähige Spendenquittung


- Sie können sich selbstständig ein bedürftiges Kind oder Jugendlichen aus ihrem Wohnumfeld, Bekanntenkreis oder Arbeitsumfeld suchen oder wir vermitteln Ihnen aus unserem Pool von Anfragen ein Kind oder einen Jugendlichen


- Wir bringen Sie in direkten Kontakt mit Ihrem „Patenkind/Patenjugendlichen“


- Wir versuchen Ihr Engagement in der Öffentlichkeit durch Pressemitteilungen, Öffentlichkeitsarbeit und Berichterstattung bekannt zu machen


 

Was haben Sie davon?


- Sie haben einem bedürftigen Kind oder Jugendlichen die Möglichkeit geboten, sich fern ab der gewohnten Umgebung zu erholen, neue Kontakte und Freundschaften zu knüpfen und nicht zuletzt eine Urlaubsreise zu machen


- Sie bekommen Öffentlichkeitsarbeit und ein Image, dass Sie als UnterstützerIn für Berliner Kinder und Jugendliche kennzeichnet und so zu einer noch besseren Außenwahrnehmung führen kann


Was müssen Sie tun?

Unser Anschreiben für Ihren Chef, die Kolleginnen und Kollegen oder die NAchbarin und den Nachbarn zum Download:


Am besten Sie melden sich direkt bei uns

E-Mail: oliver.gellert@schreberjugend-berlin.de

Ansprechpartner: Oliver Gellert -  Landesjugendleiter


Unser Angebot

Das aktuelle Seminar- und Reiseprogramm ist im Netz. mehr

Deutsche Schreberjugend

Landesverband Berlin e.V.


Kirschenallee 25
14050 Berlin

Fon: 030 300 99 152/153
Fax: 030 300 99 154

info@schreberjugend.berlin


SPENDEN sind willkommen!

Kontoverbindung:
Berliner Volksbank  
IBAN: DE23 1009 0000 2218 6610 28
BIC: BEVODEBBXXX
STICHWORT SPENDE SCHRJ Berlin

Spendenbescheinigung auf Nachfrage